13.12.16

Kleine Künstler am Werk


DEZEMBER 2016 - Das Töpfern ermöglicht Kindern sich kreativ zu betätigen und auszudrücken. Mit den Händen selber etwas zu formen, den Ton zu kneten und zu bearbeiten fördert die feinmotorische Entwicklung und stärkt die Sensibilität im Umgang mit Formen und Räumlichkeit. Natürlich kommen hier auch Phantasie, Vorstellungsvermögen und handwerkliches Geschick gleichermaßen zum Tragen. Wir sind dankbar, dass sich an unserer Wiesenthauer Grundschule immer wieder Eltern bereit erklären, Ihr eigenes Wissen im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft an die Kinder weiter zu geben. So leitete Frau Massobust in diesem Schuljahr die Keramik-AG und stellte mit den Kindern herrliche Kunstwerke her. Alle Schüler fanden es schade, dass die Zeit so schnell verging und das Töpfern schon wieder vorbei war!