22.11.17

Komm, ich les dir mal was vor!


NOVEMBER 2017 - "Am Freitag ist Vorlesetag. Wollt ihr mitmachen?" Mit so viel Resonanz und Begeisterung hatte ich nicht auf diese Frage gerechnet! Klar war auf alle Fälle, dass die Klasse 3/4 b vorliest. Aber sie wollten nicht von Erwachsenen vorgelesen bekommen, sondern sich gegenseitig aus ihrem Lieblingsbuch vorlesen. Kurz stellte jeder Schüler sein mitgebrachtes Buch vor. Sensationell, dass kein Buch doppelt war! Erstaunt schauten die Drittklässler, welch dicke "Schinken" die Viertklässler schon lesen. Überrascht hingegen waren auch die Viertklässler, wie flüssig die Drittklässler nun schon lesen konnten. Es gab drei Vorleserunden. Zweimal zog man einen Partner und in der dritten Vorleserunde durfte man seinem Lieblingsmitschüler seine Lesekünste zeigen. Im ganzen Schulhaus verteilt wurde gelesen, geschmökert, gelacht und sich bei schwierigen Wörtern gegenseitig geholfen. Die Zeit verging wie im Flug. Am Ende notierte sich der eine oder andere den Titel, um  dieses Buch auf die Weihnachtswunschliste zu setzen. "Bevor man irgendein Buch bekommt, dann schon lieber eines, das man gut findet!"