22.10.19

Tanzgruppe Khublei Dancers zu Gast


OKTOBER 2019 - Im Rahmen des Monats der Weltmission 2019 hat Missio München die Khublei Dancers aus der Erzdiözese Shillong, Nordostindien, nach Deutschland eingeladen. Die Tanzgruppe besteht aus Tänzer und Tänzerinnen im Alter zwischen 20 und 30 Jahren, die allesamt Mitglieder einer franziskanischen Jugendorganisation sind. So sahen die Kinder der Schule zunächst den Mutter-Erde-Tanz, der die Bedrohung der Mutter Erde symbolisierte. Beim Tellertanz staunten die Schüler, da die Tänzerinnen mit "echten Tellern" tanzten, ohne sie zu zerbrechen. Auch der Hintergrund, dass der Mensch durch die Gaben der Erde die Teller gefüllt und so seinen Hunger gestillt wird, wurde den Kindern dadurch sehr anschaulich bewusst. Zum Schluss durften die Schüler und Lehrkräfte aus Wiesenthau zusammen mit Pfarrer Michael Gehret, dem Gemeindereferenten Christian Weinecke und Pater Roberto einen weiteren traditionellen indischen Tanz lernen und das Tanzbein schwingen. Hierbei hatten alle viel Spaß.&nb