05.02.20

Rückkehr als Bild


FEBRUAR 2020 - Durch die energetische Sanierung unserer Grundschule verschwand an der Außenfassade das große Mosaik unter der neuen Dämmung. Im Jahre 1963 wurde das Original von dem Künstler Henry Walz aus Bamberg erschaffen und zierte seither die Schulfassade. Der Künstler selbst plädierte dafür, das Mosaik als Fotografie zu verewigen. Am 05. Februar 2020 war es soweit! Das große Bild wurde nun im Erdgeschoss neben der Turnhalle aufgehängt. Täglich hört man neue Kinderstimmen, die sich angeregt über die Farbgestaltung und die gesetzten Hintergrundakzente unterhalten. Das Mosaik hat seinen neuen Platz gefunden und ist präsenter denn je! Wir laden alle ein, sich das neue "Mosaik" in der Schule anzusehen!